© FRANK OESTERHELWEG | CDU LANDTAGSFRAKTION NIEDERSACHSEN | MITGLIED DES LANDTAGES

Politisch

Frank Oesterhelweg - bodenständig und bürgernah!

Bürgernähe und Bodenständigkeit sind mir wichtig. Deshalb habe ich im gesamten Wahlkreis Ortsrundgänge initiiert, bei denen mir Kommunalpolitiker und Bürger aktuelle Probleme erläutern, aber auch erfolgreiche Projekte vorstellen.

Die ständige Präsenz bei öffentlichen Veranstaltungen und Feierlichkeiten, Zielgruppen - gesprächen, Informations - veranstaltungen bei Firmen, Institutionen, Bildungseinrichtungen und Behörden sind für mich selbstverständlich. Hierzu absolvierte ich Kurz-Praktika in einem Gartenbaubetrieb, in einem Senioren- und Pflegeheim, in der JVA sowie bei der Polizei. Die Initiierung "runder Tische" zu Wirtschaftsthemen, Bildung und zum Hochschulstandort war und ist mir ebenfalls ein Anliegen.

Persönliche Bürgersprechstunden sind ein Schwerpunkt meiner Arbeit. Jederzeit können Sie mit mir nach Terminabsprache ein persönliches Gespräch in meinem Büro oder direkt vor Ort führen.

Öffentlichkeitsarbeit ist ein weiterer wichtiger Bestandteil meiner Arbeit. Neben regelmäßigen schriftlichen Informationen. Biete ich allen Bürgerinnen und Bürgern einen ständig aktualisierten Internetauftritt unter www.frank-oesterhelweg.de zur Information über meine Aktivitäten und Termine an. Eine intensive Pressearbeit und viele Pressegespräche gehören ebenso zu einer engagierten Öffentlichkeitsarbeit.

Die Organisation von Fahrten nach Hannover ist ein weiterer Baustein meiner Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises. Viele Menschen haben mich im Landtag zu Hannover schon besucht: Busgruppen verbrachten einen ganzen Tag in der Landeshauptstadt, Kleingruppen kamen zu speziell vereinbarten Gesprächen mit Vertretern aus Politik und Verwaltung. So besuchten mich in Hannover Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehren, die Redaktion der Zeitung "Funkalarm", Polizeibeamte, Mittelständler, Verbandsvorsitzende, Ehrenamtliche, Kindergartenleiterinnen, Senioren- und Frauengruppen, Schulklassen, berufsständische Vertretungen, Hauptverwaltungsbeamte, ausländische Mitbürger, Sportler, Journalisten und Teilnehmer an gemeinnützigen Aktionen.

Oft begleiten mich junge Menschen einen oder mehrere Tage lang, um den Politiker-Alltag einmal direkt zu erleben. Beispielsweise habe ich eine vierköpfige Schülergruppe und ihren Lehrer betreut, die als Online-Redaktion des Projekts N-21 eine Plenarsitzung des Landtages verfolgt und im Internet aktuell darüber berichtet hat.

Bürgerliches Engagement junger Leute ist ein Anliegen, welches mir besonders am Herzen liegt. Wir brauchen das gesellschaftliche Engagement junger Menschen in Politik, Vereinen und Verbänden. Sie gestalten unsere Gesellschaft in Zukunft. Allen Schulen im Wahlkreis biete ich mich als Referent an, Schülerpraktika sind schnell und unproblematisch möglich. Ich möchte gerade jungen Menschen stets die Möglichkeit zur Information geben - nicht nur bei Sonderveranstaltungen, wie z.B. dem so genannten "Aktionstag für Mädchen und Jungen".

Über einen E-Mail-Verteiler für Zielgruppen und Interessenten wird regelmäßig über landespolitische und regionale Themen informiert.

Der direkte Draht nach Hannover
 
Die richtigen Kontakte in die Landeshauptstadt, zu den Ministern, Staatssekretären und Dienststellen des Landes sind wichtig, wenn man im Wahlkreis etwas erreichen will.

Die Besuche von Ministern, Staatssekretären und Fraktionsvertretern sind mir ein wichtiges Anliegen. Seit meiner Wahl zum Landtagsabgeordneten habe ich dafür gesorgt, dass sich die richtigen Gesprächspartner und Entscheidungsträger aus Hannover ein umfassendes Bild zu aktuellen Themen vor Ort machen konnten.

Hierzu zählen auch Gesprächsrunden mit Ministern, Staatssekretären und Fraktionsvertretern für Kommunen, Interessengruppen und Unternehmen.

© FRANK OESTERHELWEG | CDU LANDTAGSFRAKTION NIEDERSACHSEN | MITGLIED DES LANDTAGES | IMPRESSUM